Hilfreich! 137
Ihr Autokredit Vergleich seit 1999

KFZ Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherungen gehören zu den wichtigen Versicherungen. Die Kfz-Rechtsschutzversicherung bzw. der Verkehrsrechtsschutz ist dabei mit Sicherheit die am Weitesten verbreitete Versicherungsform im Rechtsschutz. Sie kann bei jedem Versicherer, der Rechtsschutzversicherungen anbietet, entweder als Einzelversicherung oder im Paket mit anderen Rechtsschutzversicherungen abgeschlossen werden.

Zum detaillierten Vergleich der Anbieter gelangen Sie hier: Autokredit Vergleich

Mit der Kfz-Rechtsschutzversicherung sein Recht durchsetzen

Auch wenn ein Kraftfahrer glaubt, er sei ein vorsichtiger Fahrer, er braucht keine Rechtsschutzversicherung, kann er eines Besseren belehrt werden. Die Kfz-Rechtsschutzversicherung ist nicht nur darauf ausgerichtet, Rechtsbestand zu gewähren, wenn der Fahrzeughalter der Verursacher eines Schadens ist. Viel mehr geht es darum, dass die Verkehrsrechtsschutzversicherung finanziell unterstützt, wenn das Recht gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern wie beispielsweise einem Unfallverursacher und dessen Haftpflichtversicherung, die sich weigert zu zahlen, durchzusetzen. Auch bei unrechtmäßigen Verwarnungen, Bußgeldern und Führerscheinentzug greift die Rechtsschutzversicherung, wenn es darum geht, das Recht des Betroffenen durchzusetzen. Mit einer Kfz-Rechtsschutzversicherung im Nacken kann sich jeder Verkehrsteilnehmer entspannt zurücklehnen, wenn es um Streitigkeiten im Verkehrsrecht geht, denn jeder kann es sich leisten, sich auch notfalls vor Gericht zu wehren.

Zum Leistungsumfang der Kfz-Rechtsschutzversicherung

Der konkrete Versicherungsumfang ist abhängig von der Wahl des Versicherers und dem Tarif, den der Versicherte wählt. Allgemein üblich ist in der Verkehrsrechtsschutzversicherung der:

  • Schadenersatzrechtsschutz
  • Der Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
  • Steuerrechtsschutz
  • Führerscheinrechtsschutz
  • Strafrechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten Rechtsschutz
  • Sozialgerichts Rechtsschutz
  • Disziplinar-und Standes Rechtsschutz

 

enthalten. Ein umfangreiches Paket, mit dem sich jeder Fahrzeughalter die Sicherheit verschaffen kann, die wichtig ist, wenn man in der heutigen Zeit auf deutschen und ausländischen Straßen unterwegs ist. Auch im Straßenverkehr gilt, recht haben und recht bekommen sind nicht das Gleiche. Sein Recht nicht durchsetzen können, weil die Kosten zu hoch sind, das muss heute niemandem passieren, der eine Kfz Rechtsschutzversicherung abgeschlossen hat.

Worauf bei der Wahl des Versicherers zu achten ist

Der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung will gut vorbereitet sein. Neben dem üblichen Versicherungsvergleich, der den Überblick über die Leistungen und Tarife gibt, ist es bei der Verkehrsrechtsschutzversicherung wichtig, darauf zu achten, einen Anbieter zu wählen, der keine Wartezeiten voraussetzt. Was nützt die beste preiswerte Versicherung, wenn im Fall des Falles die Wartezeit, die bis zu einem Jahr betragen kann, noch nicht erfüllt ist. Des Weiteren ist eine ausreichend hohe Versicherungssumme zu wählen und bei der Vertragslaufzeit darauf zu achten, dass man sich nicht zu lange bindet. Kurze Vertragslaufzeiten ermöglichen bei Unzufriedenheit einen schnelleren Wechsel des Versicherers.

Zum detaillierten Vergleich der Anbieter gelangen Sie hier: Autokredit Vergleich